Weihnachten – Die staade Zeit

Weihnachten – Eine Zeit voller Stille und Ruhe zur Besinnung. Während dem Jahr gebe ich im Beruf, in der Partei und in meinen Ehrenämtern Vollgas. Das artet nicht selten in Stress und Hektik aus. Aber wenn dann der 1. Dezember am Kalender steht, dann ist es nicht mehr weit bis Weihnachten.

Weihnachten - Christbaum Deggendorfer Stadtplatz

Christbaum Deggendorfer Stadtplatz

Für manchen beginnt dann die größte Zeit an Stress und Hektik. Vor allem die letzten Tage vor Heilig Abend geht es nochmal rund. In den Geschäften bricht absolutes Chaos aus. Weihnachtsbraten, Christbaum und Geschenke werden gekauft.

Um dieses Chaos zum Teil zu umgehen, haben wir in unserer Familie ausgemacht, dass es keine Geschenke untereinander gibt. Das größte Geschenk ist sowieso die Familie, auch wenn viele der Familie leider schon nicht mehr unter uns sind. Ein weiteres Geschenk für mich sind meine Freunde. Weihnachten ist für mich der Augenblick um in Ruhe und Besinnlichkeit dafür zu danken.

Ruhe und Besinnlichkeit ist für mich das wichtigste an Weihnachten. Über das letzte Jahr mal nachdenken, über die Vergangenheit nachdenken und dann sich auch auf die Zukunft freuen. Nach dem Stress und der Hektik des Jahres kann ich dabei wirklich wieder viel Kraft für das kommende Jahr tanken.

Musik an Weihnachten

Musik gehört an Weihnachten für mich dazu. Bereits in der Grundschule haben wir zusammen mit meinem Vater, der damals mein Lehrer war, eine Kindermette gestaltet. Auch war ich später immer mit auch mit dabei, als mein Vater an seiner neuen Schule eine Kindermette mit seinen Schülern gestaltete. Das immer die richtige Einstimmung für den Heiligen Abend mit der Familie.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.