Rekordmeister – Die 25. Meisterschaft im Jahr 2015

Pfingstsamstag 2015 – Der Deutsche Rekordmeister FC Bayern München feiert seine 25. Meisterschaft – Und ich war mit Karl-Heinrich Stern (mitte) und Matthias Graf (links) dabei!

Rekordmeister - Feier 25. Meisterschaft

Rekordmeister – Feier 25. Meisterschaft

Eine Fahrt in die Allianz-Arena zu einem Spiel des FC Bayern München ist immer ein Erlebnis. Sei es zur Mannschaftspräsentation, Audi-Cup, Bundesliga, DFB-Pokal oder Champions-League. Aber das letzten Spiel der Saison, wo auch noch zum 25. Mal der Deutsche Meister gefeiert wird, ist schon nochmal was besonderes. Man merkte es bereits vor dem Stadion, dass das Spiel gegen den FSV Mainz 05 kein normales Spiel sein wird. Im Stadion spielten dann bereits drei Blaskapellen auf.

Besonders gefreut hat es mich dann, als ich auf einmal unseren Landrat Christian Bernreiter traf. In der Saison 2013/2014 war ich mit ihm gegen den FC Schalke 04 im Stadion. Ein Bayern-Fan durch und durch!

Ein besonderer Augenblick war, als Stadionsprecher Stephan Lehmann zu den bisherigen 24 Meisterschaften je eine Legende des FC Bayern München im Stadion begrüßte.Darunter die beiden aktuellen Spieler Claudio Pizarro und David Alaba. Aber auch die ehemaligen Kapitäne der deutschen Nationalmannschaft Michael Ballack und Oliver Kahn. Aber auch Owen Hargreaves, Paulo Sergio, Roland Wohlfarth und Jean-Marie Pfaff. Und natürlich auch Paul Breitner, Georg „Katsche“ Schwarzenbeck, Franz „Bulle“ Roth und Franz Beckenbauer.

Gänsehaut läuft einem immer runter wenn das ganze Stadion den „Stern des Südens“ anstimmt. Aber als in der Halbzeit ein Fan aus Kalifornien, der auch bei den FC Bayern Fan Voices mitgemacht hat, spontan acappella den „Stern des Südens“ angestimmt hat, dann war das ein sehr bewegender Moment.

Aber mit dem Schlusspfiff stieg die Anspannung immer mehr. Am Rasen wurde für die Übergabe der Meisterschale aufgebaut. Für Dr. Reinhard Rauball, Ligapräsident und Präsident von Borussia Dortmund, muss der Gang zur Übergabe unter Pfiffen der Bayern-Fans schon schwer gewesen sein.

Angefangen mit den Youngstern Ivan Lucic und Sinan Kurt wurden dann alle Bayern-Spieler einzeln auf die Bühne gebeten, wo sie dann ihre kleine Schale zum Umhängen bekommen haben. Am Ende dann Philipp Lahm, der als Kapitän nach dem WM-Pokal 2014 zum wiederholten Male die Schale für die Deutsche Meisterschaft gen Himmel recken konnte.

Nach der Übergabe wurde dann am Rasen ausgelassen gefeiert. Natürlich mit den obligatorischen Weißbier-Duschen!!!

Rekordmeister – Die 25. Meisterschaft

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.