Florian Roßmeisl

Ein privater Weblog

Latest Posts

Deggendorfer Knödl – Eine Sage aus Niederbayern

Die Sage vom Deggendorfer Knödl kennt jedes Kind aus Deggendorf. Sie erzählt wie eine Bürgerin ihre Heimatstadt Deggendorf mit einem Knödlwurf vor der Erstürmung durch die Hussiten gerettet hat.

Hier die Version wie ich sie gehört habe:

In der Zeit der Hussitenkriege zogen die Hussiten vor die Stadt Deggendorf und belagerten die Stadt mehrere Wochen. Die Stadtmauer wurde von den Deggendorfer Bürgern tapfer verteidigt. Aber eines Tages kurz vor dem Mittagessen erklommen die Hussiten, unbemerkt von den Deggendorfern, die Stadtmauer. Eine Bürgerin von Deggendorf, welche gerade die Truppen auf der Stadtmauer mit Essen versorgen wollte, bemerkte die Hussiten. Da sie nur eine Schüssel voll Knödl zur Hand hatte, griff sie sich einen Knödl und bewarf damit die Hussiten. Die Hussiten brachen daraufhin den Angriff ab. Da die Deggendorfer nach vielen Wochen der Belagerung immer noch soviel Vorräte hatten, dass sie damit die Hussiten bewerfen konnten, wurde sogar die Belagerung der Stadt Deggendorf abgebrochen. Somit war Deggendorf vor der Gefahr der Hussiten gerettet.

(mehr …)

Freiwillige Feuerwehr Deggendorf – 150 Jahre Helden

Die Freiwillige Feuerwehr Deggendorf wird im Jahr 2015 150 Jahre alt. Ein großer Anlass zum Feiern. Mit der Feuerwehr verbindet mich nicht nur meine Mitgliedschaft sondern auch, dass mein Namenspatron, der Heilige Florian von Lorch, auch Patron der Feuerwehr und Bierbrauer ist.

Freiwillige Feuerwehr Deggendorf - Übung am Stadtplatz

Freiwillige Feuerwehr Deggendorf – Übung am Stadtplatz

Die Freiwillige Feuerwehr Deggendorf ist zusammen mit den Stadtteilfeuerwehren Greising, Mietraching, Nattenberg/Rettenbach, Fischerdorf, Deggenau, Seebach und Eichberg ein wichtiger Bestandteil der Gesellschaft in Deggendorf.

(mehr …)

Bürgerentscheid „36 Meter oder 22 Meter?“

In Deggendorf dreht sich momentan alles um die Frage „36 Meter oder 22 Meter?“. Dahinter steckt sich die Frage ob ein Haus in einem neu zu entwickelnden Stadtviertel maximal 36 Meter hoch sein darf oder ob die Wandhöhe des Hauses auf 22 Meter begrenzt werden soll. Über diese Frage können die Deggendorfer Bürger am 22. März in einem Bürgerentscheid entscheiden

Fotomontage zum Hochschulviertel

Fotomontage zum Hochschulviertel
(Quelle: http://www.ja-zum-hochschulviertel.de)

(mehr …)

EDV-Schule Plattling – Niederbayerns IT-Zentrum

Die EDV-Schule Plattling ist seit knapp 30 Jahren für viele Unternehmen in Niederbayern eine sehr gefragte Anlaufstelle, wenn es um hochqualifizierte Mitarbeiter im IT-Bereich geht. Heute war wieder Tag der offenen Tür an der EDV-Schule. Halt! Eigentlich heißt es ja EDV-Schulen. Besser gesagt EDV-Schulen des Landkreises Deggendorf. Im Haus an der Georg-Eckl-Straße in Plattling sind zwei Schulen untergebracht. Zum einen die Berufsfachschule für IT-Berufe, wo man eine dreijährige Ausbildung zur Informatikkauffrau bzw. zum Informatikkaufmann oder Fachinformatikerin bzw. Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung machen kann, und zum anderen die Fachschule für Datenverarbeitung, wo man eine zweijährige Weiterbildung zum staatlich geprüften Wirtschaftsinformatiker machen kann. (mehr …)

FC Bayern München – Mein Verein

Wer mich kennt weiß, dass ich ein totaler Fan des FC Bayern München bin. Bereits als kleiner Junge habe ich mit der Mannschaft aus der bayerischen Landeshauptstadt mitgefiebert. An einem Weihnachtsfest habe ich dann von meinem Onkel, der bezeichnenderweise Löwen-Fan ist, eine Mütze und einen Schal von Bayern München bekommen. Seit 1997 bin ich auch Mitglied beim FC Bayern München und habe eine Mitgliedsnummer unter 40000. Wenn man bedenkt, dass bei der letzten Jahreshauptversammlung bekanntgegeben hat, dass man 251315 Mitglieder erreicht hat, ist das schon sehr früh gewesen. (mehr …)

Deggendorfer Hilfseinheiten – Ein starkes Team für Deggendorf

Im Jahr 2013 ist allen Deggendorfern wieder bewusst geworden was die Deggendorfer Hilfseinheiten für das Gemeinwohl in der Stadt Deggendorf und dem Landkreis Deggendorf leisten. Während der Flutkatastrophe haben Feuerwehr, Rotes Kreuz, Malteser und THW zusammen mit den vielen Hilfseinheiten aus Bayern, der Bundespolizei und der Bundeswehr Tag und Nacht gearbeitet um den Menschen in den Überschwemmungsgebieten zu helfen.

(mehr …)

Comenius-Gymnasium Deggendorf

Das Comenius-Gymnasium Deggendorf hat eine lange Tradition in der Deggendorfer Schullandschaft. Von September 1985 bis Juli 1994 war ich selber Teil der dortigen Schulfamilie

Comenius-Gymnasium Deggendorf

Schön war es schon die Zeit am Jahn-Hügel. Wir waren, glaube ich, mit 3 Klassen der kleinste Jahrgang im Comenius-Gymnasium Deggendorf seit langem. Hatte wirklich Glück damals, da meine Schwester schon auf der Schule war, durfte ich auch dorthin gehen, obwohl die Zahl der Bewerber so groß war. (mehr …)